eKO - 5mm Matte

Suchen Sie nach einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Yogamatte zum Praktizieren von Yoga und Meditationsübungen? Vielleicht passt eine Matte aus der Manduka eKO-Serie zu Ihren Bedürfnissen! Diese Yogamatten werden aus 100% Naturkautschuk hergestellt, womit diese Serie von der Manduka X und PRO Serie abweicht. Zum Beispiel werden die Yogamatten aus der PRO-Serie aus PVC, und die Matten aus der X-Serie aus dem neuen und verbesserten TPE hergestellt. Neben der Tatsache, dass die Manduka eKO-Serie mehrere umweltfreundliche Yogamatten enthält, kann es noch mehr Gründe geben, die die schöne eKO-Kollektion attraktiv machen. Wir freuen uns, Ihnen mehr darüber zu erzählen!

Bitte beachten Sie, dass die Yogamatten dieser eKO-Serie in den ersten Wochen, aufgrund des Materials aus dem sie hergestellt sind, manchmal noch einen starken Gummigeruch haben*. Im Laufe der Zeit (in der Regel innerhalb weniger Wochen) wird dieser Geruch stark abnehmen. Für geruchsempfindliche Personen ist daher eine Matte aus der PRO- oder X-Serie eine bessere Option.

Vorteile der Manduka eKO-Serie Yogamatten

Zusätzlich zu der Tatsache, dass die Matten aus der Manduka eKO-Serie aus Naturkautschuk hergestellt werden, bietet diese Matte eine hervorragende Griffigkeit und Anti-Rutsch-Schicht. Auch bei leichter Schweißbildung ist diese Matte griffig. Da die Oberseite der Matte mit einer geschlossenen Zellstruktur versehen ist, werden keine Feuchtigkeit und andere unerwünschte Substanzen von der Yogamatte absorbiert. Auf der Unterseite der Matte befindet sich eine Schicht mit einer offenen Zellstruktur, die in Kombination mit der Schicht auf der Oberseite für optimalen Komfort und Belastbarkeit der Yogamatte sorgt.

Die Art und Weise, auf der die Yogamatten aus der eKO-Serie hergestellt werden, sorgt dafür, dass es sich um sehr hygienische Yogamatten handelt. Die Matten sind nach Gebrauch leicht zu reinigen und halten je nach Nutzungsintensität jahrelang. Viele andere Gummimatten nehmen die Feuchtigkeit während des Schwitzens auf, was bedeutet, dass die Matten schneller abnutzen und weniger hygienisch sind. Kurz gesagt, mit den Matten der eKO-Serie verfügen Sie über eine sehr strapazierfähige Matte, die Sie jahrelang verwenden können. Es ist natürlich wichtig, dass Ihre Matte richtig gepflegt wird.

Verschiedene Arten von Yogamatten aus der Manduka eKO-Serie

Die EKO-Serie enthält verschiedene Arten von Yogamatten, die in drei Unterkategorien unterteilt sind: eKO (5MM), eKO Lite (4MM) und eKO Superlite (Reisematte). Es ist ratsam, vor dem Kauf über die Unterschiede zwischen diesen Yogamatten zu lesen oder beraten zu werden, so dass Sie eine kluge Wahl treffen können, und eine Yogamatte kaufen, die Ihren persönlichen Wünschen perfekt entspricht. Wie bei einer Manduka Prolite Matte sind die eKO Lite und die eKO Superlite Yogamatten hauptsächlich für Menschen gedacht, die häufig oder regelmäßig unterwegs sind. Aufgrund des geringen Gewichts dieser Matten können Sie die Yogamatten sehr einfach mitnehmen und kompakt verstauen. Dabei muss gesagt werden, dass die eKO Superlite Matte sehr geeignet ist, um mit in den Urlaub zu nehmen. Und dass die eKO Lite keine echte Reisematte ist, sondern eine bequeme Matte, die Sie relativ einfach mitnehmen können, zum Beispiel auf dem Fahrrad.

Denken Sie daran, dass die Matte umso weniger komfortabel ist, je leichter sie ist. Zum Beispiel bietet die eKO Superlite deutlich weniger Komfort als die Manduka eKO. Logischerweise befindet sich die eKO Lite im Komfortbereich zwischen beiden Matten. Auch die Lebensdauer der Matten verringert sich, wenn die Matte leichter und dünner ist. Dies ist logisch, weil die Matte schneller abnutzt, wenn sie dünner ist. Es ist jedoch nicht so, dass Sie die Superlite bald wieder ersetzen müssen! Denn auch diese Manduka eKO Matte hat eine gute Haltbarkeit.

Eine Yogamatte aus 100% Naturkautschuk hat bekanntlich anfangs einen typischen Geruch, den nicht jeder zu schätzen weiß. Das ist der Geruch von Naturkautschuk. Dieser Geruch verschwindet großenteils innerhalb weniger Wochen. Da die Matte für längere Zeit aufgerollt war, ist der Geruch in die Matte gezogen. Die Matte benötigt daher etwas Zeit, um ihren Geruch loszuwerden. Sie können diesen Prozess beschleunigen durch die Matte eine Weile in einen trockenen und belüfteten Raum zu legen oder aufzuhängen. Wenn Sie sehr geruchsempfindlich sind, ist es eine gute Idee, sich für eine Matte aus einem anderen Material zu entscheiden.

Es ist wichtig zu wissen, dass der Geruch aus einem natürlichen Material stammt und nicht aus Gasen oder giftigen Chemikalien.