Kurma

Die Einführung der Kurma Yoga Produkte

Vor 30 Jahren lernte Claus Grzesch, der Gründer der Yogamarke Kurma unter B.K.S. Iyengar, Yoga, als er auf die grüne rutschfeste Teppichunterlage, auf der Claus stand, hinwies und sagte: Das sind sehr gute und feine Yogamatten, die auch in Deutschland hergestellt werden. Interessant zu wissen, weil viele Yogamatten in asiatischen Ländern produziert werden. Claus hat dann gekichert und ist gegangen. Genau dieser Satz (gute Qualität und in Deutschland produziert) hat uns das Ziel gesetzt, die besten Matten an unsere Yoga-Gemeinschaft zu liefern.

Zurück in Deutschland nahm Claus Kontakt zu einem Teppichhersteller auf und entwickelte mit ihm eine noch bessere Yogamatte und eine der ersten ihrer Art. Ohne jegliche Werbung wurde diese erste Matte so populär, dass Yogapraktizierende und Studios aus der ganzen Welt mit Claus Kontakt aufnahmen.

Claus' Interesse und Neugier am Yoga lehrte ihn, dass es einen großen Bedarf an einer dickeren Yogamatte mit guter Griffigkeit und der richtigen Balance zwischen Härte für Stabilität und Dämpfung für die Sitzposition gab. Dies kam in der Matte Komfort zusammen, die 20 Jahre später immer noch sehr beliebt ist, aber heute in einer verbesserten Version unter dem Namen "Kurma GRIP" angeboten wird.

Markenname "Kurma"

Kurma, Sanskrit für "Schildkröte", symbolisiert die unerschütterliche Unterstützung der Welt. Nach der alten Mythologie stabilisierte Kurma das Universum während des ewigen Kampfes der Naturkräfte, des Himmels und der Unterwelt. Die symbolischen Werte von Zuverlässigkeit, Unterstützung, persönlicher Verbindung und Transformation spiegeln sich in jedem Kurma Produkt wider.

Die nachhaltige Zukunft von Kurma beginnt mit dem Design.

Jeder Teil des Entwicklungsprozesses - von den ersten Design-Ideen bis zum Verkauf - ist so nachhaltig wie möglich. Wir bei Kurma glauben, dass wir alle zusammenarbeiten müssen, um eine gute Zukunft für unsere Kinder und Enkel zu sichern.

Einige unserer nachhaltigen Ideen bei Kurma beinhalten:

  • Die Form folgt der Funktion. Jedes Kurma Produkt erfüllt einen Bedarf, der das Design inspiriert und unsere Produkte überlegen macht.
  • Multifunktionale Produkte sind ihrer Zeit weit voraus.
  • Mit qualitativ hochwertigen Produkten zeigt Kurma Respekt für seine Kunden.
  • Mehr Nachhaltigkeit ist besser für die Umwelt: weniger Produktion bedeutet weniger Material- und Energieverbrauch, weniger Abfall und mehr Zeit für andere Dinge, die uns wichtig oder angenehm sind.
  • Kurma Baumwollprodukte sind so konzipiert, dass sie reparierbar sind, um ihre Lebensdauer zu verlängern.
  • Wir fördern den Einsatz von Second-Life-Recycling und industriellem Recycling.
  • Wenn wir bei Kurma an einem Problem arbeiten, denken wir nie an Schönheit. Aber wir denken nur darüber nach, wie wir das Problem lösen können. Aber wenn wir fertig sind und die Lösung nicht schön ist, wissen wir, dass wir etwas falsch gemacht haben.

 

 

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »