FAQ's Manduka PRO und PROlite matten

FAQ's Manduka PRO und PROlite matten

  • Was ist der Unterschied zwischen der PRO und der eKO-Serie der Manduka Yogamatten?
  • Ich brauche eine neue Yogamatte, aber wie weiß ich, welche die richtige für mich ist?
  • Was ist der Unterschied zwischen der Manduka Black Mat und der PROlite?
  • Welche Seite der Manduka Matte soll ich verwenden?
  • Wie mache ich die Matte nach dem Ausrollen flach?
  • Wie kann ich meine neue Matte der Manduka PRO-Serie weniger rutschig machen?
  • Ich habe meine Matte ausgerollt liegen lassen, aber sie hat noch immer einen Geruch. Was soll ich tun?
  • Wie reinige ich meine Black PRO und PROlite Matte? Was verwende ich zum Reinigen?
  • Aus welchen Materialien ist die Manduka PRO Yogamatte hergestellt?
  • Sind die Manduka Black PRO Serie und die PROlite Serie umweltfreundliche Alternativen?
  • Wie kann ich verhindern dass ich auf meiner neulich gekauften Yogamatte der PRO-Serie ausrutsche?

Was ist der Unterschied zwischen der PRO und der eKO-Serie der Manduka Yogamatten?

Die Manduka PRO-Serie ist bekannt als das Taj Mahal der Yogamatten. Die Matten der Pro-Series sind die beständigsten Matten, die heute auf dem Markt verfügbar sind. Diese Matte hat eine Haltbarkeit von mehr als 10 Jahren. Diese Matte ist aus ökozertifiziertem PVC hergestellt und ist völlig emissionsfrei. Daher ist diese Matte sehr nachhaltig und umweltfreundlich. Die Oberfläche hat eine Stoffverarbeitung mit guter Antirutsch-Wirkung gegen leichtes Schwitzen. Die Manduka PRO Matte hat die dichteste Struktur die es auf dem Markt gibt. Dadurch bietet die Matte eine gute Elastizität für optimalen Komfort und Unterstützung. Darüber hinaus wird eine lebenslange Garantie geboten. Die PRO-Serie ist somit für mindestens ein oder zwei Menschenleben ausgelegt.

Die Manduka eKO besteht aus 100% Naturkautschuk (Gummibaum) und ist somit die neue Generation von Öko-Yogamatten. Die eKO-Serie ist Mandukas biologisch abbaubare Yogamatte mit einer hervorragenden Antirutsch-Wirkung. Die Matte bietet zudem eine gute Haftung beim leichten und durchschnittlichen Schwitzen. Die Oberseite der Matte hat eine geschlossene Zellstruktur mit einer Antirutsch-Struktur aus Seegras, während die Unterseite der Matte über eine offene Zellstruktur für eine optimale Elastizität verfügt. Manduka ist stolz darauf, dass die Manduka eKO-Matte ohne den Einsatz von giftigem Klebstoff oder Schaum hergestellt ist, und dass diese Matten nachhaltiger sind als andere Gummimatten auf dem heutigen Markt.

Mit dem Ziel, sehr hygienische Yogamatten zu machen, hat Manduka sich dafür entschieden, die Oberseite der eKO-Matten mit einer geschlossenen Zellstruktur zu versehen. Dies bedeutet, dass die Matte keine Feuchtigkeit und Schweiß absorbiert. Dies ist eine Besonderheit im Vergleich zu vielen anderen Yogamatten aus Gummi. Dadurch gilt die Manduka-Matte als hygienische, langlebige Yogamatte. Eine Yogamatte aus Gummi mit einer offenen Zellstruktur wirkt wie ein Schwamm und wird daher Feuchtigkeit und Schweiß absorbieren und zu hygienischen Unannehmlichkeiten führen.

Ich brauche eine neue Yogamatte, aber wie weiß ich, welche die richtige für mich ist?

Jeder verdient eine Soul-Matte! Jede Form der Yoga-Praxis und Training ist persönlich, und so ist es mit der Auswahl der richtigen und perfekten Yogamatte. Mit der richtigen Yogamatte unter den Füßen können Sie sich voll und ohne Ablenkung auf Ihr Training konzentrieren.

Um die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen, hat Manduka verschiedene hochwertige Yogamatten mit jeweils einzigartigen Eigenschaften entwickelt. Manduka ist deshalb davon überzeugt, dass sie für jeden Bedarf eine gute Lösung bietet.

Was ist der Unterschied zwischen der Manduka Black Mat und der PROlite?

Diese Matten sind eigentlich eher ähnlich als unterschiedlich! Die Black Mat PRO und PROlite haben beide eine Oberseite aus Stoff, überlegene Elastizität, Antirutsch-Wirkung, nicht klebende Oberfläche, und eine lebenslange Garantie. Sie sind die meistverkauften hochwertigen Matten von Manduka mit einer Lebensdauer von mehr als 10 Jahren! Also, wie unterscheiden sie sich voneinander? Unterschiedlich sind das Gewicht, die Dicke und die Farbe. Die PROlite ist für Yogis entworfen, die den „Look und Feel“ der Black Mat PRO wollen, aber eine leichtere Variante bevorzugen, die leichter zu transportieren und mitzunehmen ist. Darüber hinaus ist die PROlite in mehreren leidenschaftlichen und inspirierenden Farben erhältlich. Die PROlite bietet überlegene Qualität und Komfort, ebenso wie sein großer Bruder, der Black Mat PRO, aber wiegt nur 1800 Gramm.

Welche Seite der Manduka Matte soll ich verwenden?

Die "Oberseite" der Yogamatte hat eine Antirutsch-Oberfläche mit einer Art gewebtem Muster und dem Manduka-Logo in der rechten oberen Ecke. Die Unterseite hat ein Punktmuster, das verhindert dass die Yogamatte verrutscht.

Wie mache ich die Matte nach dem Ausrollen flach?

Stellen Sie beim Lagern Ihrer Yogamatte sicher, dass Sie die Matte mit der Oberseite nach außen aufrollen. Hierdurch werden die Ecken flach sein wenn Sie die Matte das nächste Mal für Ihr Training / Übungen verwenden.

Wie kann ich meine neue Matte der Manduka PRO-Serie weniger rutschig machen?

Kunden, die die Manduka PRO-Serie verwenden, haben festgestellt, dass die beste Art, die Matte rauer zu machen, ist sie so viel wie möglich zu verwenden. Wenn Sie die Matte täglich verwenden, wird sie schneller rauer werden.

Eine andere Art ist, die Yogamatte einen halben Nachmittag in die Sonne zu legen oder sie mit Meersalz zu bestreuen, sie danach feucht zu machen und sie dann mit einer harten Bürste zu schrubben.

Ich habe meine Matte ausgerollt liegen lassen, aber sie hat noch immer einen Geruch. Was soll ich tun?

Sie können dieses Problem lösen, indem Sie die Yogamatte ausrollen und mit einer Mischung aus 50% Wasser und 50% Bio-Essig schrubben. Mit Manduka Mat Renew wird es auch gelingen, Ihre Matte sauber und frisch zu halten. Dies ist eine zertifizierte biologische Reinigungslösung mit ätherischen Ölen, die speziell von Manduka entwickelt wurde um Ihre Yogamatte sauber zu halten, zu desinfizieren und frisch riechen zu lassen.

Wie reinige ich meine Black PRO und PROlite Matte? Was verwende ich zum Reinigen?

Schrubben Sie die Matte mit einer weichen Bürste, Tuch oder Schwamm. Nutzen Sie milden Haushaltsreiniger oder verwenden Sie ein speziell entwickeltes Reinigungsmittel für Yogamatten wie Manduka Mat Renew.

Eine andere Art ist, die Matte mit Wasser zu reinigen und sie dann in der Sonne trocknen zu lassen. Waschen Sie die Yogamatte niemals in der Waschmaschine und trocknen Sie sie nicht im Wäschetrockner.

Aus welchen Materialien ist die Manduka PRO Yogamatte hergestellt?

Alle Manduka-Matten sind von Yogameistern im Hinblick auf die Funktion, den Komfort und die Nachhaltigkeit entworfen. Die Pro-Serie ist aus einer Mischung aus Polyester und ökozertifiziertem PVC hergestellt.

Sind die Manduka Black PRO Serie und die PROlite Serie umweltfreundliche Alternativen?

Wir finden die PRO Serie eine umweltbewusste Alternative. PVC ist im Allgemeinen nicht umweltfreundlich. Da jedoch die Manduka PRO Matten für Nachhaltigkeit entworfen sind und eine lebenslange (oder sogar noch längere) Haltbarkeit haben, ist die Wahrscheinlichkeit kleiner, dass die Matte auf dem Müllhaufen landet, als bei vielen anderen günstigeren Matten.

Eine der Gefahren von PVC ist, dass die Giftstoffe, die während des Produktionsprozesses hinzugefügt wurden, freigesetzt werden sobald sie auf dem Müllhaufen landen. Manduka ist erfreut, bekanntzugeben, dass der Produktionsprozesses der PRO-Serie emissionsfrei zertifiziert ist und daher weniger Auswirkungen auf die Umwelt hat.

Umweltverantwortung beginnt mit der Reduzierung des Verbrauchs. Die Nachhaltigkeit der Produkte wird stark verbessern wenn die Anzahl von verkauften Yogamatten sich verringert. Dadurch werden auch weniger Produkte auf dem Müllhaufen landen. Es steht jedem frei, Menschen die sich keine qualitativ hochwertige Matte leisten können, welche zu spenden.

Die Öko-TEX, eine europäische Vereinigung für die Textilindustrie, erklärt, dass die Manduka Black Mat PRO und PROlite sicher und frei von Schadstoffen sind.

Wie kann ich verhindern dass ich auf meiner neulich gekauften Yogamatte der PRO-Serie ausrutsche?

Bei den Matten der PRO-Serie dauert es ein wenig, um die optimale Haftung zu bekommen. Die Haftung / Antirutsch-Wirkung ist erst optimal wenn die Dünnfilmschicht der Matte entfernt ist. Das dauert bei einem täglichen Betrieb ca. 3 Monaten. Durch die Reibung der Hände und Füße wird die Dünnfilmschicht verschwinden.

Auch wenn die Filmschicht gebrochen ist, kann es trotzdem vorkommen, dass man leicht ausrutscht. Beispielsweise bei der Position des abwärtsgerichteten Hundes. Wenn Sie Ihr Bewusstsein und Energie auf Ihr Schwerkraftzentrum gerichtet halten statt sie aus dem Schwerkraftzentrum heraus fließen lassen, werden Sie nicht mehr ausrutschen und in der Position stehen bleiben.

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »